Pianissimo

Pianissimo

Die immer wieder gerne gehörten Publikumslieblinge sind bestens geeignet, um Schülern, Wiedereinsteigern und Liebhabern die klassische Klaviermusik näher zu bringen. Jeder einzelne Notenband dieser Serie ist eine Fundgrube für Klavierunterricht und Hobby.

Für Elise
Die 100 schönsten leichten klassischen Original-Klavierstücke

Mit dieser Sammlung der 100 schönsten leichten Originalkompositionen für Klavier liegt hier eine Auswahl an Werken vor, die jeden Schüler in den ersten Unterrichtsjahren begleitet. Der Klavierband umfasst Kompositionen aus der Zeit von Johann Pachelbel (1653-1706) bis zu Alexander Gretchaninoff (1864-1956) und bietet somit Spielmaterial vom Hochbarock bis in das angehende 20. Jahrhundert. Neben zahlreichen Einzelstücken finden sich auch leichte Sonaten und Sonatinen von Haydn, Cimarosa, Clementi, Mozart und Beethoven. Ergänzt um Fingersätze, Tempovorschläge und Hinweise zur Ausführung von Verzierungen, empfiehlt sich der Notenband in modernem und lesefreundlichem Druckbild nicht nur für den Unterricht, sondern auch für den privaten Hausgebrauch des Liebhabers.

Liebestraum
Die 50 schönsten mittelschweren klassischen Original-Klavierstücke

Der Liebestraum Nr. 3 - O lieb, so lang du lieben kannst - von F. Liszt gehört zu den bekanntesten Werken der Klavierliteratur. Dieses Notturno entstand 1850 und hat mit seiner in sonorer Mittellage vorgetragenen gesanglichen Melodie eine unmittelbare Wirkung auf Spieler und Zuhörer.

Das Klavierrepertoire ist reichhaltig und kennt viele weitere wunderbare Stücke. Unter dem Titel Liebestraum enthält der vorliegende Notenband die 50 schönsten klassischen Original-Klavierstücke von 22 Komponisten aus Barock, Klassik, Romantik und Moderne. Diese immer wieder gerne gehörten, in mittlerer Schwierigkeit zu spielenden Publikumslieblinge sind bestens geeignet für fortgeschrittene Schüler, Studenten, Wiedereinsteiger und Liebhaber der klassischen Musik.

Eine kleine Nachtmusik
60 Meisterwerke der klassischen Musik in leichten Bearbeitungen für Klavier

Mozarts Kleine Nachtmusik gehört zu den beliebtesten Werken der klassischen Orchesterliteratur. Das klassische Konzertrepertoire ist reichhaltig und kennt viele weitere wunderbare Stücke. Viele Klavierspieler haben den Wunsch, diese Werke auf dem Klavier zu spielen und so besser kennen zu lernen. Daher bietet dieser Notenband 60 bekannte Meisterwerke der klassischen Musik in Klavierbearbeitungen an, die leicht spielbar sind und dennoch so nah wie möglich am Original bleiben. Diese immer wieder gerne gehörten Publikumslieblinge sind bestens dazu geeignet, um Klavierspielern die klassischen Meisterwerke näher zu bringen.

Das grosse Buch der Etüden

Das große Buch der Etüden ist in 14 Kapitel eingeteilt, die unterschiedliche klaviertechnische Aufgabenstellungen gezielt angehen. In den so genannten Vorbereitenden Übungen kann der Spieler die jeweilige Schwierigkeit konzentriert und problemorientiert erarbeiten. Die sich daran anschließenden Etüden sind so ausgewählt, dass sie sowohl technisch nützlich als auch musikalisch ansprechend sind.

Die Etüde (franz. étude = Übung, Studie) ist ein Instrumentalstück, das zur Bewältigung eines bestimmten Problems komponiert wurde, z. B. Tonleiterspiel, Alternieren der Hände, Akkordbrechungen, Staccato, Repetitionen, Doppelgriffe und Oktavspiel.

Diese Sammlung beinhaltet 100 schöne Etüden in leichtem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad. Eine Fundgrube für Klavierunterricht und Hobby.

Klassische Meisterwerke zum Kennenlernen

Klassische Meisterwerke zum Kennenlernen

Die Notenbuch-Reihe stellt beliebte Kompositionen in leichten Klavierbearbeitungen vor. Durch ergänzende Texte und durchgehende vierfarbige Illustrationen sind die Ausgaben nicht nur für jugendliche und erwachsende Pianisten von Interesse, sondern auch für Musikliebhaber, die das jeweilige Werk näher kennen lernen möchten.

Wolfgang Amadeus Mozart | Eine kleine Nachtmusik

In diesem Band wird die Serenade G-Dur KV 525 Eine kleine Nachtmusik von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) in leichter Bearbeitung für Klavier vorgestellt, wohl eines der beliebtesten und bekanntesten Werke Mozarts sowie der klassischen Musik überhaupt.

Ergänzt durch erläuternde Texte und fantasievolle farbige Zeichnungen wird jedem Klavierspieler die Möglichkeit gegeben, dieses Glanzstück sprühender Laune und überschäumender Lebensfreude – ursprünglich komponiert für Streicherbesetzung – kennen zu lernen.

Sergej Prokofjew | Peter und der Wolf

In diesem Band wird die bezaubernde musikalische Erzählung für Kinder Peter und der Wolf von Sergej Prokofjew (1891-1953) in leichter Bearbeitung für Klavier vorgestellt, wobei alle Stücke in der jeweiligen Originaltonart stehen.

Camille Saint-Saëns | Karneval der Tiere

In diesem Band wird das großartige Werk Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns (1835-1921) in leichter Bearbeitung für Klavier vorgestellt. Als besonderes Bonbon sind in dieser Ausgabe die bezaubernden Texte von Vicco von Bülow - besser bekannt als Loriot - enthalten, und so macht es doppelten Spaß, die eingängigen Melodien von Saint-Saëns zu spielen.

Engelbert Humperdinck | Hänsel und Gretel

In diesem Band wird die wohl schönste und populärste Kinderoper, die je geschrieben wurde, in leichter Bearbeitung für Klavier vorgestellt, wobei alle Ausschnitte in der jeweiligen Originaltonart stehen. Von den insgesamt sieben Opern, die Engelbert Humperdinck (1854-1921) komponierte, ist Hänsel und Gretel sein erstes und zugleich bestes Meisterwerk. Der Stimmungszauber dieses Märchens und die geniale Musik erklären, dass diese Oper nach wie vor große Faszination auf Kinder und Erwachsene ausübt.

Edvard Grieg | Peer Gynt

In diesem Band werden die zwei großartigen Peer Gynt-Orchestersuiten von Edvard Grieg (1843-1907) in leichter Bearbeitung für Klavier vorgestellt. Durch ergänzende Texte und durchgehend farbige Illustrationen gewinnt diese Ausgabe zusätzlich an Reiz.

Peter Iljitsch Tschaikowsky | Der Nussknacker

In diesem Band wird eines der bezauberndsten und beliebtesten Ballette Der Nussknacker von Peter Iljitsch Tschaikowsky (1840-1893) in leichter Bearbeitung für Klavier vorgestellt. Tschaikowskys Nussknacker gehört zu den Balletten, die sich wegen der hübschen Märchenhandlung und der eingängigen Musik gerade auch bei Kindern großer Beliebtheit erfreuen. Durch ergänzende Texte und durchgehend farbige Illustrationen gewinnt diese Ausgabe zusätzlich an Reiz.

Bedřich Smetana | Die Moldau

In diesem Band wird das instrumentale Meisterwerk Die Moldau des tschechischen Komponisten Bedřich (Friedrich) Smetana (1824-1884) in leichter Bearbeitung für Klavier vorgestellt. Smetanas Die Moldau kann als das Paradebeispiel von Programmmusik schlechthin gelten. Die Komposition ist eine Hymne auf Smetanas Heimat Böhmen und schildert den Lauf des Flusses von der Quelle bis zur Mündung in die Elbe. Durchgehend farbige Illustrationen erhöhen den Reiz dieser Ausgabe.

Georges Bizet | Carmen

Georges Bizets (1838-1875) Carmen ist eine der beliebtesten Opern aller Zeiten. Liebe, Eifersucht, Mord, große Chorszenen, große Gefühle, verbunden mit spanischem Lokalkolorit, sind die Garanten dieses einzigartigen Siegeszuges um die ganze Welt. In diesem Band sind die schönsten Melodien dieser Oper für Klavier leicht bearbeitet, wobei neben Habanera, Stierkämpferlied und Blumenarie viele weitere eingängige Melodien enthalten sind. Durchgehend farbige Illustrationen erhöhen den Reiz dieser Ausgabe.

Nikolaj Rimskij-Korsakow | Scheherazade

In diesem Band wird die bezaubernde sinfonische Suite für Orchester Scheherazade von Nikolaj Rimskij-Korsakow (1844-1908) nach den Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht in leichter Bearbeitung für Klavier vorgestellt.

Antonio Vivaldi | Die vier Jahreszeiten

In diesem Band wird eines der bekanntesten und schönsten Konzerte des Barock Die vier Jahreszeiten von Antonio Vivaldi (1678-1741) in leichter Bearbeitung für Klavier vorgestellt. Die Vier Jahreszeiten sind die ersten vier von zwölf Konzerten aus dem Opus 8. Jedem Konzert ist ein vermutlich von Vivaldi selbst verfasstes 14-zeiliges Sonett vorangestellt, das die jeweilige Jahreszeit charakterisiert und so, wie Vivaldi dazu bemerkt, „die Musik leichter erklärt“.

Modest P. Mussorgskij | Bilder einer Ausstellung

In diesem Band wird eines der populärsten Konzertwerke, der Klavierzyklus Bilder einer Ausstellung von Modest P. Mussorgskij (1839-1881) in leichter Bearbeitung für Klavier vorgestellt. Angeregt durch den Besuch einer Ausstellung mit Bildern des Malers Viktor Hartmann, schrieb Mussorgskij im Jahr 1874 diesen Klavierzyklus, der als bedeutendste Klavierschöpfung russischer Meister gilt.

Wolfgang Amadeus Mozart | Die Zauberflöte

In diesem Band wird die beliebte Oper (Singspiel) Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) in leichter Bearbeitung für Klavier mit Erläuterungen zu Komponist, Oper, Personen und Inhalt der Handlung vorgestellt. Mit Erläuterungen zu Komponist, Oper, Personen und Inhalt der Handlung. Leicht spielbare Klaviersätze ausgewählter Arien und Chöre ermöglichen dem Liebhaber, das Werk besser kennen zu lernen. Auch für den Unterricht an Schule und Musikschule geeignet.

Georg Friedrich Händel | Wassermusik Feuerwerksmusik

Zu drei königlichen Bootsfahrten auf der Themse in den Jahren 1715, 1717 und 1736 und zur Friedensfeier anlässlich der Beendigung des österreichischen Erbfolgekriegs (1741-1748) schrieb Georg Friedrich Händel (1685-1759) die drei Suiten der Wassermusik und die Feuerwerksmusik. In diesem Band werden diese meisterlichen Freiluftmusiken in leichten Bearbeitungen für Klavier vorgestellt. Ergänzt um erläuternde Texte und begleitet von anschaulichen Bildern, erschließt dieses Heft nicht nur jungen Spielern diese beliebten und bedeutenden, aus der Feder des großen deutsch-englischen Komponisten stammenden Werke.

Peter Iljitsch Tschaikowsky | Schwanensee

In diesem Band wird eines der berühmtesten Ballette Schwanensee von Peter Iljitsch Tschaikowsky (1840-1893) in leichter Bearbeitung für Klavier vorgestellt. Mit erläuternden Texten und durchgehend farbigen Illustrationen wendet sich die Ausgabe an jugendliche und erwachsene Pianisten. Die leicht spielbaren Bearbeitungen und Originalstücke ermöglichen einen idealen Einstieg in Tschaikowskys Musik.

Ludwig van Beethoven | Sinfonie Nr. 5

In diesem Band werden die Hauptthemen der umfangreichen 5. Sinfonie c-Moll op. 67 - auch genannt Schicksals-Sinfonie - von Ludwig van Beethoven (1770-1827) in leichter Bearbeitung für Klavier vorgestellt, wohl eines der genialsten und bekanntesten Werke der klassischen Musik. Ergänzt durch erläuternde Texte und fantasievolle farbige Zeichnungen wird jedem Klavierspieler die Möglichkeit gegeben, dieses Orchesterwerk kennen zu lernen und die Stimmungen der Musik - der ewige menschliche Schicksalskampf von Leid und Erlösung, an dessen Ende der Triumph steht - mitzuerleben.

Komponisten zum Kennenlernen

Komponisten zum Kennenlernen

In dieser Notenbuch-Reihe werden Werke berühmter Komponisten in leichten Klavierbearbeitungen sowie Originalkompositionen für Klavier vorgestellt. Ein kurzer Abriss der Lebensgeschichte mit farbigen zeitgenössischen Abbildungen sowie eine Übersicht der wichtigsten Werke erleichtern den Zugang zum jeweiligen Komponisten. Hobbypianisten und jugendliche Klavierspieler finden auf diese Weise einen anschaulichen Streifzug durch Leben und Werk bedeutender Komponisten.

Johann Sebastian Bach
Ein Streifzug durch Leben und Werk mit leichten Originalstücken und Bearbeitungen für Klavier

In diesem Band wird Johann Sebastian Bach (1685-1750), einer der größten Komponisten des Barock (ca. 1600-1750) sowie der Musikgeschichte überhaupt, vorgestellt. Ein kurzer Abriss der Lebensgeschichte mit zeitgenössischen Abbildungen sowie eine Übersicht der wichtigsten Werke erleichtern den Zugang zum Komponisten. So finden sich hier u. a. Auszüge aus der Matthäus-Passion, dem Weihnachts-Oratorium, der Kantate Jesus bleibet meine Freude, der Toccata und Fuge d-Moll, dem Brandenburgischen Konzert Nr. 3, den Orchestersuiten Nr. 2 und 3 sowie der Chaconne und einigen Klavierwerken. Eine ideale Einführung in Leben und Werk für Hobbypianisten und junge Klavierschüler.

Wolfgang Amadeus Mozart
Ein Streifzug durch Leben und Werk mit leichten Originalstücken und Bearbeitungen für Klavier

Dieser Band ist Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) gewidmet, der sicherlich einer der vielseitigsten musikalischen Genies aller Zeiten war. Ein kurzer Abriss der Lebensgeschichte mit zeitgenössischen Abbildungen sowie eine Übersicht der wichtigsten Werke erleichtern den Zugang zum Komponisten. So finden sich hier u. a. Auszüge aus: Eine kleine Nachtmusik, Figaros Hochzeit, Die Zauberflöte, seinem Klarinettenkonzert, dem Klavierkonzert C-Dur, der Sinfonie g-Moll sowie dem Requiem und einigen Klavierwerken. Eine ideale Einführung in Leben und Werk für Hobbypianisten und junge Klavierschüler.

Ludwig van Beethoven
Ein Streifzug durch Leben und Werk mit leichten Originalstücken und Bearbeitungen für Klavier

Dieser Band ist Ludwig van Beethoven (1770-1827) gewidmet, dessen Werke ihn zum Titanen der Musikgeschichte und zu einer beherrschenden Person des 19. Jahrhunderts in Europa machten. Ein kurzer Abriss der Lebensgeschichte mit zeitgenössischen Abbildungen sowie eine Übersicht der wichtigsten Werke erleichtern den Zugang zum Komponisten. So finden sich hier u. a. Auszüge aus den Klavierkonzerten Nr. 3 und 5, dem Violinkonzert, den Sinfonien Nr. 3, 5, 8 und 9 mit dem berühmten Thema der Europahymne Freude, schöner Götterfunken, der Frühlingssonate, der Oper Fidelio sowie einigen Klavierwerken. Eine ideale Einführung in Leben und Werk für Hobbypianisten und junge Klavierschüler.

Franz Schubert
Ein Streifzug durch Leben und Werk mit leichten Originalstücken und Bearbeitungen für Klavier

Dieser Band ist Franz Schubert (1797-1828) gewidmet, der in seinem kurzen Leben durch die Fülle und Genialität seiner Werke zu einem der größten Komponisten der Musikgeschichte wurde. Schubert soll einmal zu einem Freund gesagt haben: „Ich bin für nichts als das Komponieren auf die Welt gekommen.“ Ein kurzer Abriss der Lebensgeschichte mit zeitgenössischen Abbildungen sowie eine Übersicht der wichtigsten Werke erleichtern den Zugang zum Komponisten. So finden sich hier u. a. Auszüge aus einigen Klavierwerken, den Sinfonien Nr. 7 und 8, den Liedern Heidenröslein, Ständchen und Ave Maria, dem Forellenquintett sowie der Ballettmusik Rosamunde. Eine ideale Einführung in Leben und Werk für Hobbypianisten und junge Klavierschüler.

Peter Iljitsch Tschaikowsky
Ein Streifzug durch Leben und Werk mit leichten Originalstücken und Bearbeitungen für Klavier

Dieser Band ist Peter Iljitsch Tschaikowsky (1840-1893) gewidmet, dem ersten russischen Komponisten, der Weltruhm erlangt hat. Seine Sinfonien, Konzerte und Ballette gehören zum Standardrepertoire des Musiklebens. Ein kurzer Abriss der Lebensgeschichte mit zeitgenössischen Abbildungen sowie eine Übersicht der wichtigsten Werke erleichtern den Zugang zum Komponisten. So finden sich hier u. a. Auszüge aus dem Klavierkonzert Nr. 1, dem Violinkonzert, den Sinfonien Nr. 5 und 6, Themen aus den Balletten Schwanensee, Dornröschen und Der Nussknacker, der Oper Eugen Onegin sowie einigen Klavierwerken. Eine ideale Einführung in Leben und Werk für Hobbypianisten und junge Klavierschüler.

Robert Schumann
Ein Streifzug durch Leben und Werk mit leichten Originalstücken und Bearbeitungen für Klavier

Dieser Band ist Robert Schumann (1810-1856) gewidmet, einem Hauptvertreter der Romantik (ca. 1820-1900). Neben seinem genialen kompositorischen Schaffen war Schumann ein bedeutender Musikschriftsteller. Ein kurzer Abriss der Lebensgeschichte mit zeitgenössischen Abbildungen sowie eine Übersicht der wichtigsten Werke erleichtern den Zugang zum Komponisten. So finden sich hier u. a. Auszüge aus einigen Klavierwerken, den Sinfonien Nr. 2 und 3, dem Klavier- und Cellokonzert, den Liedern Mondnacht und Im wunderschönen Monat Mai sowie einigen Kammermusikwerken. Eine ideale Einführung in Leben und Werk für Hobbypianisten und junge Klavierschüler.

Joseph Haydn
Ein Streifzug durch Leben und Werk mit leichten Originalstücken und Bearbeitungen für Klavier

Dieser Band ist Joseph Haydn (1732-1809) gewidmet, der neben Mozart und Beethoven der älteste der drei bekannten Wiener Klassiker war. Die Gattungen der Sinfonie, des Streichquartetts und des Oratoriums wurden von Haydn zu einer Meisterschaft geführt, die heute als klassisch gilt. Neben originalen Klavierwerken Haydns bilden diese drei Gattungen natürlich einen Schwerpunkt des Bandes. Er enthält u. a. Auszüge aus der Abschiedssinfonie, der Sinfonie mit dem Paukenschlag, der Sinfonie Die Uhr, dem Kaiserquartett sowie den Oratorien Die Schöpfung und Die Jahreszeiten. Ein kurzer Abriss der Lebensgeschichte mit zeitgenössischen Abbildungen sowie eine Übersicht der wichtigsten Werke erleichtern den Zugang zum Komponisten. Eine ideale Einführung in Leben und Werk für Hobbypianisten und junge Klavierschüler.

Georg Friedrich Händel
Ein Streifzug durch Leben und Werk mit leichten Originalstücken und Bearbeitungen für Klavier

Dieser Band ist Georg Friedrich Händel (1685-1759) gewidmet, einem Hauptvertreter der Barockzeit. Das Halleluja aus dem Messias ist in diesem Band genauso selbstverständlich enthalten wie das berühmte Largo aus der Oper Xerxes. Auch Ausschnitte aus der Wassermusik und der Feuerwerksmusik gehören zu diesem Händel-Porträt, das als besonderen Leckerbissen eine Bearbeitung des Orgelkonzerts Der Kuckuck und die Nachtigall enthält. Ein kurzer Abriss der Lebensgeschichte mit zeitgenössischen Abbildungen sowie eine Übersicht der wichtigsten Werke erleichtern den Zugang zum Komponisten. Eine ideale Einführung in Leben und Werk für Hobbypianisten und junge Klavierschüler.

Frédéric Chopin
Ein Streifzug durch Leben und Werk mit leichten Originalstücken und Bearbeitungen für Klavier

Dieser Band ist Frédéric Chopin (1810-1849) gewidmet, dem Begründer eines neuen virtuos-gefühlvollen Klavierstils der Romantik (ca. 1820-1900). Heinrich Heine sagte einmal treffend über ihn: „Er ist nicht nur Virtuose, er ist auch Poet“. Ein kurzer Abriss der Lebensgeschichte mit zeitgenössischen Abbildungen sowie eine Übersicht der wichtigsten Werke erleichtern den Zugang zum Komponisten. So finden sich hier u. a. Auszüge aus berühmten Klavierwerken, den Klavierkonzerten 1 und 2 sowie Stücken für Klavier und Orchester, Kammermusik und Liedern. Eine ideale Einführung in Leben und Werk für Hobbypianisten und junge Klavierschüler.

Kleine klassische Klavierstücke

Leichte Originalstücke für Anfänger

Diese zwei Noten-Spielhefte bieten dem Anfänger sehr früh die Möglichkeit, interessante Originalstücke großer Meister kennenzulernen und zu spielen.

Kleine klassische Klavierstücke, Band 1

Der 1. Band Kleine klassische Klavierstücke beginnt mit Stücken einfachster Satzweise und stellt eine ideale Einführung in die musikalische Vortragskunst dar.

Kleine klassische Klavierstücke, Band 2

Das zweite Spielheft in der Reihe Kleine klassische Klavierstücke bietet dem fortgeschrittenen Anfänger die Möglichkeit, weitere interessante Originalstücke großer Meister kennen zu lernen und zu spielen. Diese fantastischen Miniaturstücke geben dem Schüler die Gelegenheit, sein Ausdrucksvermögen am Klavier weiterzuentwickeln und tiefer in die Klangwelt der Klassik einzudringen.

Essential Exercises

Duvernoy | École Primaire pour Piano OP. 176

Jean-Baptiste Duvernoy (1800–1880 Paris) war ein französischer Pianist, Komponist und Professor für Klavier am Conservatoire de Paris. Sein Gesamtschaffen umfasst mehr als 300 Werke. Bekannt geblieben ist er vor allem wegen seiner Etüdenwerke wie der École primaire op. 176 (25 Etüden für den Elementarunterricht). Diese Etüden sind für die Anfangszeit am Klavier geschrieben und haben eine einfache Struktur. Sie dienen in erster Linie der Geläufigkeit und Unabhängigkeit der Finger. Der besondere Reiz dieser Sammlung liegt aber – bedingt durch den cantablen Charakter der einzelnen Stücke – in der musikalischen Gestaltung dieser wunderbaren, ausdrucksvollen Melodien. Das Klangerlebnis steht im Vordergrund, daher erfreuen sich diese Etüden im Unterricht großer Beliebtheit und eignen sich hervorragend als Vorspielstücke.

» Schwierigkeitsgrad: 2